Die Idee von Schule [trifft] Experten

Wissenschaft und Wirtschaft aus erster Hand in die Schule

Wozu braucht ein Ingenieur den Satz des Pythagoras? Spielt bei der Entwicklung einer neuen Kopfschmerztablette die Estersynthese eine Rolle? Wie entwirft ein Unternehmer seine Unternehmensziele und erzielt damit im Alltag Gewinn? Ist Gewinnmaximierung per se positiv oder gibt es kurzfristigen-individuellen und einen nachhaltigen Gewinn? Wie wirkt sich wirtschaftliches Handeln auf globale Zusammenhänge aus? Wie wird eine Literaturvorgabe des Zentralabiturs in der Universität behandelt?

Unser Ziel:

Schule [trifft] Experten  vermittelt den Kontakt zwischen Schulen und Experten aus den verschiedensten Bereichen. Diese arbeiten mit Schülerinnen und Schülern, vermitteln ihr Wissen und ihre Praxiskompetenz. Sie selbst können die Bedürfnisse und Kompetenzen der Schüler kennenlernen.  

Schule [trifft] Experten - schlägt eine Brücke zwischen Schule und Studien- oder Berufswelt.

Schule [trifft] Experten  bietet Schülerinnen und Schülern aktuelle und anwendungsnahe Einblicke durch Experten in ausgewählte Themen des Lehrplans der Klassenstufen 9-13.

Zunächst richtet sich unser Angebot an die Schulen und Referenten im Raum Göttingen.

Eine spätere Ausweitung ist nicht ausgeschlossen.

Die Kontaktaufnahme ist einfach: Referenten und Schulen richten sich einen Zugang zur Seite ein. Referenten können ihre Angebote selbst gestalten und formulieren. Sie können jederzeit ein Angebot modifizieren oder auch für einen gewissen Zeitraum "verstecken", etwa wenn sie keine Termine mehr annehmen möchten. Nach der Freischaltung stehen ihre Angebote den Schulen zur Verfügung. Diese melden sich für eine Veranstaltung an, die Kontaktaufnahme und die Verabredungen zur Veranstaltung werden direkt zwischen den Beteiligten abgesprochen. Die Schulen können auch Veranstaltungswünsche formulieren, für die sich dann Experten eintragen können.

Wir wollen alle Fachbereiche der schulischen Arbeit abdecken, die Anforderungen des Zentralabiturs berücksichtigen, vor allem aber möglichst viele Themen zum Aspekt der Nachhaltigkeit in unserer Region anbieten.

Für Ihre Vorschläge zur Verbesserung unseres Angebotes sind wir immer dankbar. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.